HCF 4.0 is coming
PitRaceWear
¡

Oben

À
Gepostet von Peter
Ç
Ë
( 0 )
' Zurück News

= ( 0 )

Schraubernews #21 2015

Weitere Infos aus den Garagen


sportcam_banner


 

Ferdinand Madrian

Über den Winter wurde der Norma M20F McLaren/Nicholson komplett neu aufgebaut. Neben einer neuen Lackierung wurde der Bolide auch technisch weiter verbessert und entwickelt. Optisch blieb man der Farbe Rot treu, auf der Aerodynamischen Seite kam beim Testwochenende in Brünn erstmals ein neuer mächtiger Heckflügel zum Einsatz. Von diesem verspricht sich das Mad Racing Power Team eine weitere Verbesserung des Anpressdrucks auf der Hinterachse.

10930167_1118916488136971_2046137406716844493_n11051861_1118916421470311_3170320254493765412_n11102724_1118910288137591_7916341627326432854_n11112937_1118916454803641_4239841504852085058_n


 

Diethard Sternad

Der Saisonauftakt für den MSC Gamlitz steht vor der Tür und somit fand auch die traditionelle Saisoneröffnung statt. In einem feierlichen Rahmen wurde der über den Winter optisch ein wenig veränderte Alfa Romeo 156 STW den Gästen vorgestellt. Neben der österr. Bergstaatsmeisterschaft wird das Team rund um Diethard Sternad als Quasi Testrennen den Bergrallyelauf in Pöllauberg in Angriff nehmen. Über den Winter bekam der Motor des Alfa Romeo 156 STW ein gründliches Service durch die Firma Autotecnica Motori aus Italien spendiert, aber auch das Getriebe wurde einer gründlichen Revision unterzogen. Weitere Fotos von der Fahrzeugpräsentation auf der Facebookseite von PMN Media

11041672_697152903740399_6810856002275477025_n19514_697153950406961_984380530938672259_n11082604_697153860406970_6014849173704848770_n11082518_697161720406184_6615879723458726204_n


 

Andreas Teufel

Nach unzähligen Arbeitsstunden ist der neu aufgebaute Audi 50 16V endlich Ready to Race. Der Bolide erstrahlt dabei in einem kräftigen Gelb und wird in der Gruppe E1 bis 1400ccm zum Einsatz kommen. Neben Einsätzen in der Slalomszene plant Andreas auch einige Läufe zum Bergrallyecup mit diesem Boliden zu bestreiten.

11133760_1578660595722250_5781722600036717363_n


 

Martin Zechner

Über den Winter hat auch Martin zusammen mit seinem Team eifrig gearbeitet. Der Mazda 323 Turbo wurde komplett neu aufgebaut und mit leichteren Teilen versehen. Darüber hinaus wurde auch technisch einiges verändert, wobei man sich neben dem Motor auch der Vorderachse annahm. Und auch optisch bekam der Bolide ein neues Design spendiert.

997046_844493162263166_8454188461949393994_n11102631_849520411760441_2047674612303750456_n11083636_847790611933421_2945632497596328152_n11119811_849586395087176_3819935491443023946_n

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

À
5

*

Bitte warten...